Was ist der PPS Club von Singapore Airlines und lohnt es sich?

Der derzeit längste Nonstop-Flug der Welt wird durch die Fluggesellschaft Singapore Airlines angeboten. Klar gibt es längere Flüge, allerdings nicht als Nonstop-Flight! Das wird sich bald ändern, denn die australische Fluggesellschaft „Quantas“ hat eine längere Flugroute getestet.  Wieder einmal eine Frage, die uns auf Reisen kommt.

Der längste Flug der Welt ist Nonstop in der Premium Economy Class erträglich

Der lange Flug geht von Asion in die USA! Die Verbindung zwischen New York Newark (EWR) und Singapore (SIN) ist 16.700 km lang und dauert ca. 18 Stunden und 45 Minuten. Die Strecke wird (wieder) seit Oktober 2018 bedient.

Für diese Distanz wurde der Airbus A350-900 modifiziert, so dass der Typ A350-900ULR auf dieser Strecke eingesetzt werden kann. ULR steht dabei für Ultra Long Range, also auf gut deutsch: sehr lange Reichweite.

Eine normale Economy Classe gibt es auf diesem Flug mit Singapore Airlines nicht, es geht ab der Premium Economy los, denn bei diesen Reisezeiten wäre die normale Economy nur schwer erträglich.

Airbus A350-900

Die Premium Economy bei Singapore Airlines ist durchaus lohnenswert. Angefangen vom raschen Check-in bis hin zu den größeren Sitzen ist hier an Komfort reichlich vorhanden.

Längster Nonstop-Flug der Welt – Nonstop Meilen sammeln

Die geflogenen Meilen betragen für den Returnflug: 19.058 Meilen. In der Premium Economy Lite (Buchungsklasse R) gibt es bei den meisten Vielfliegerprogrammen 100 % Gutschrift.

So gibt es für den Returnflug 19.058 Prämien- und Statusmeilen bei Miles and More, MileagePlus, EuroBonus und natürlich Krisflyer. Auch im Asiana Club und bei Miles and Smiles gibt es 100%. Schade, dass wir bei Miles & Bonus, von Aegean Airlines, leer ausgehen.

In der Premium Economy Lite lassen sich also in allen vier Programmen 19.058 Prämien- und Statusmeilen sammeln, in der Premium Economy Flex (Buchungsklasse S) sind es dann schon:

  • Krisflyer: 23.824 Meilen
  • Eurobonus: 23.824 Punkte –> Silber Status
  • Miles and More: 28.587 Meilen

MileagePlus bringt dagegen keine Verbesserung. Denn das System schreibt uns vor: 24 PQF und 8.000 PQD, bzw. 10.000 PQD. (Mehr über PQD und PQF auf den Seiten zu MileagePlus). Wir würden lediglich 19.058 Meilen / 6 = 3176 PQD sammeln.

Interessant ist sicher, dass es mit diesem Flug schon den SAS EuroBonus Silberstatus gibt.

Interessant sind aber sicher noch die Gutschriften bei Turkish Airlines und im Asiana Club.

Den längsten Nonstop-Flug der Welt könnt Ihr direkt über Singapore Airlines buchen:

längsten Flug der Welt buchen

Hier den längsten Flug der Welt buchen

Mit dem Flug nach New York dann den Star Alliance Gold Status holen

Den Star Alliance Goldstatus erreicht Ihr über Krisflyer mit 50.000 Meilen, EuroBonus mit 45.000 Punkten oder bei Miles and More mit satten 100.000 Meilen.

Wer für den länsgten Flug der Welt die Premium Economy Lite nutzt, benötigt also noch 100.000-19.058 = 80.942 Miles and More Statusmeilen, oder 25.942 EuroBonus Punkte bzw. 30.942 Krisflyer Meilen, um den Star Alliance Goldstatus zu bekommen.

Die Flugdistanz Frankfurt – New York beträgt Hin und Zurück 7.720 Meilen. Das reicht als solches noch nicht aus. Aber, es geht durch die Challange mit American Express und Singapore Airlines.

Mehr über American Express erfahren

Wenn Ihr also noch den Hin- und Rückflug nach New York mit Singapore Airlines zurücklegt, habt Ihr insgesamt 4 Flüge mit der asiatischen Airlines geschafft. 3 Flüge reichen aber schon aus. Wie das geht, erfahrt Ihr in der folgenden Beschreibung:

Hier erfahrt Ihr, wie Ihr mit nur drei Flügen den Star Alliance Gold Status erhaltet

Reisen bildet: Der längste Nonstop Flug der Welt mit Singapore Airlines