Kein Geld für den Urlaub? So kannst du ohne Arbeit Geld verdienen

Mist, du möchtest in den Urlaub aber hast kein Geld? Work and Travel kommt nicht in Frage, weil du nur ein paar Tage verreisen und dich richtig erholen möchtest?

Dann haben wir ein paar Ideen für dich, wie du deine Urlaubskasse schnell füllst und dann in den Urlaub kannst. Lass dich inspirieren…

Wenn du kein Geld für den Urlaub hast

Es ist aber auch wirklich blöd. Das Fernweh ruft, aber die Kohle ist einfach nicht da. Du musst den Flug bezahlen, brauchst das Hotel und dann noch etwas Geld für Bus, Taxi und das leckere Essen. Doch woher kommt die Kohle?

Grundsätzlich gilt: Mache dir Gedanken über deine eigene Situation, verschaffe dir einen Überblick über deine Finanzen. Stimmt das Verhältnis zwischen Einnahmen und regelmäßigen Ausgaben? Gibt es Einsparpotential? Auf unserem Partnerblog haben wir einen Artikel für dich, mit dem du deine eigenen Finanzen langfristig in den Griff bekommst. Doch kommen wir nun zum akuten Problem und suchen uns ein paar Möglichkeiten, kurzfristig einen Urlaub zu finanzieren.

Hol dir kostenlose Konten ohne Schufa und ohne Risiko

Hast du kein Geld für den Urlaub, dann besorge dir welches. Ganz einfach! Wir möchten dir ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie du das ohne Schufaeintrag erreichen kannst.

Kennst du schon Nuri?

Nuri ist ein kostenloses Girokonto, mit dem du sogar Kryptowährung kaufen und verkaufen kannst. Sogar ganze Sparpläne kannst du mit dieser Währung anlegen und jährlich bis zu 5 % Gewinn machen. Der eigentliche Vorteil ist aber, dass es sich um ein ganz normales und kostenloses Girokonto handelt. Dazu bekommst du eine gratis Visa Debit Card, die du im In- und Ausland gebührenfrei einsetzen kannst. Mit der aktuellen Aktion kannst du dir 50 Euro verdienen, ohne dass du deine Lebensweise umstellen musst. Für den Antrag wird weder eine Schufaabfrage durchgeführt, noch erfolgt ein Eintrag.

Hole dir Vivid Money und sammle bis zu 100 Euro. Mit unserem speziellen Promolink bekommst du 30 Euro, wenn du die Karte beantragst (auch wieder ohne Schufa) und innerhalb von 90 Tagen damit 20 Euro in einer Summe ausgibst (z.B. im Urlaub oder im Supermarkt). Mit den zahlreichen Möglichkeiten Cashback zu sammeln, winken dir bis zu 70 Euro zusätzlich.

Selbst ohne das Cashback hast du mit beiden kostenlosen Konten ohne Schufa 80 Euro bekommen.

Geld für den Urlaub mit kostenlosen Büchern

Es klingt schon verrückt, aber kostenlose Bücher sind eine hervorragende Möglichkeit um langfristig die Urlaubskasse zu füllen. Zwar bringt dir ein kostenloses Buch das Geld nicht direkt aufs Konto, allerdings bekommst du viele nützliche Hinweise, wie du künftig ganz einfach Geld verdienst. Hol dir doch einfach ein paar Bücher und sammle Ideen. Staubst du lediglich die kostenlosen Bücher ab, findest du viele Ideen um deine Einnahmen zu steigern.

Achtung: Die Bücher werden von den Anbietern oft zu Werbezwecken verschenkt. Es besteht die Hoffnung, dass die Kunden einen Kurs buchen. Das ist allgemein das Ziel von Werbung. Du bekommst du Bücher aber auch ohne einen Kurs zu buchen, sozusagen als Werbegeschenk. Deswegen brauchst du keine Angst haben und kannst dich den zahlreichen Ideen widmen, die dir geschenkt werden.

Mit Meilen brauchst du kein Geld für den Urlaub

Wir haben schon des Öfteren vom Nutzen von Meilen und Punkten gesprochen. Es ist schon sinnvoll, ein kleines Polster der Universalwährung zu haben. Hast du Meilen auf dem Konto, brauchst du kein Geld für den Flug, jedenfalls nicht so viel. Der Schlüssel liegt bei den Kreditkarten. Hole dir bis zum 31. Oktober die Miles and More Kreditkarte und kassiere dafür viele Meilen.

Allein für die Miles and More Kreditkarte Gold, bekommst du 20.000 Prämienmeilen geschenkt. Die Vorteile an der Karte: Du erhältst deine Reiseversicherungen gleich dazu.

Setze diese Karte für deine Einkäufe ein und sammle mit jedem Umsatz Meilen. Gibst du bis zum 31. Dezember 2021 insgesamt 2.000 Euro aus, dann winken dir weitere 5.000 Prämienmeilen als Gutschrift. 2.000 Euro sind nicht schwer zu erreichen, denn diese kannst du sowohl im Discounter, als auch durch die regelmäßige Überweisung deiner Miete sammeln.

Durch die Meilenschnäppchen kannst du dann die Meilen für einen Prämienflug einlösen und in den Urlaub fliegen. Die Zuzahlung beträgt nur ein paar Euro.

Kein Geld für den Urlaub? So kannst du ohne Arbeit Geld verdienen

Die Miles and More Kreditkarte ist (leider) der einzige Tipp, für den du eine saubere Schufa brauchst (Hier findest du eine Auswahl an Karten ohne Schufa). Hast du eine und verfügst über ein festes Einkommen, kannst du die Karte getrost beantragen.

Sammle Punkte im Hotel und bleibe länger im Urlaub

Punkte sind das Pendant zu den Meilen. Übernachtest du im Hotel, kannst du dafür Punkte sammeln und diese dann für eine Gratisnacht einlösen. Hast du genügend Punkte gesammelt, dann kannst du damit deinen Urlaub verlängern, ohne dafür Geld zu haben.

Zwei ideale Programme sind All Accor Live Limitless und IHG Rewards. Beide haben einen tollen Vorzug: Du bekommst Übernachrungen für kleine Preise und hast das ganze Jahr über viele Möglichkeiten Punkte zu sammeln und einzulösen. Derzeit kannst du bei IHG bis zu dreifache Punkte sammeln, um damit deinen Aufenthalt zu bezahlen.

Die Aktion von All Accor Live Limitless ist ebenso spannend: Du kannst bis zu 6.000 Bonuspunkte sammeln. Dazu musst du zwar in den Hotels übernachten, allerdings reicht ein preiswertes Ibis-Hotel aus.

Für je 2.000 Punkte, bekommst du einen Gutschein im Wert von 40 Euro. 6.000 Punkte bringen dir also direkt 120 Euro auf dein Hotelkonto. Damit kannst du dir ein paar Nächte verdienen. Die ersten Nächte, die du bezahlen musst um die Bonuspunkte zu erhalten, kannst du mit dem Geld bezahlen, welches du durch die kostenlosen Konten erhalten hast.  

Kein Geld für den Urlaub? So kannst du ohne Arbeit Geld verdienen
Markiert in:                         
%d Bloggern gefällt das: