Reisen bildet: Wozu sind die weißen Fäden an der Banane

Reisen bildet: Wozu sind die weißen Fäden an der Banane

Die Fäden an der Banane und die Reise die Schlau macht …

Der Urlaub ist zur Entspannung da. Deswegen haben wir in der Regel etwas Zeit. Eine Reise bringt viele Vorteile, neben der Entspannung und dem Abstand vom Alltag, gibt es im Urlaub viel zu entdecken. In Kolumbien, auf Hawaii und auf Gran Canaria wachsen Bananen. Also: Schale weg und …

Die Banane als Energie- und Wissenslieferant

Du kennst doch sicher Bananen? Klar kennst du Bananen!

Bananen sind eine beliebte Obstsorte, die gut schmeckt und sogar gesund ist. Die leckeren Früchte enthalten eine Menge Mineralstoffe und Vitamine. Ein schneller Energieschub ist mit einem Biss in die Banane auf jeden Fall spürbar.

Aber zurück zu der Reise, durch die wir schlau werden. Denn es gibt bei den Bananen eine Frage, die nach einer Antwort sucht.

Was hat es mit diesen unappetitlich aussehenden weißen Fäden der Banane auf sich?



Wozu dienen die weißen Fäden in der Banane?

Du kennst das sicher: das lästige „Abfummeln“ der weißen Fäden an der Banane! Das ist nervig!

Allerdings ist das wohl ein rein ästhetisches Problem, denn diese Fäden hatten für die Banane eine wichtige Funktion. Während des Reifeprozesses sind diese Fäden nämlich essenziell.

Die Banane wurde durch diese Fäden mit allerhand Nährstoffen versorgt. Erst durch diese Fäden waren Wachstum und Entwicklung möglich. Diese Fäden werden Phloeme genannt.

Heute ist den Forschern bekannt, dass diese Fäden viele Nährstoffe enthalten. Von daher kannst du sie bedenkenlos essen. Also Schluss mit Puhlen.

Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass dein gesamter Vorrat an Nährstoffen aufgefüllt wird, weil die Fäden sehr klein sind.

Von der Banane ist alles essbar

Übrigens kannst du die Bananenschalen ebenfalls essen. Sie schmecken aber nicht.

Die Schale kann also weg. Die weißen Fäden an der Banane brauchst du künftig nicht mehr zu entfernen.

Übrigens:

Wenn du am Tag drei Bananen isst und bei jeder Banane ca. 10 Sekunden benötigst, um die Fäden abzupuhlen, dann sind das in 50 Jahren 152 Stunden. Die Zeit kannst du dir sparen, wenn du die Fäden …

Na ja, dieses Wissen bringt dich nun wirklich nicht weiter. Schließlich isst nicht jeder drei Bananen am Tag.

Im Übrigen wachsen Bananen auch auf Gran Canaria, auf Hawaii und in Kolumbien.

%d Bloggern gefällt das: