Eurowings ist eine gute Ergänzung zur Star Alliance

Eurowings ist eine gute Ergänzung zur Star Alliance

Die Fluggesellschaft Eurowings ist eine Tochtergesellschaft der Lufthansa. Damit gehört die Airlines zu einer der größten Fluggesellschaften der Welt, der Lufthansa Group. Der Hauptsitz von Eurowings ist in Düsseldorf.



Welche Tarife und Reise-Klassen werden von Eurowings angeboten?

Natürlich bietet Eurowings mehrere Reise-Klassen und Tarife an. Es handelt sich um eine vollwertige Fluggesellschaft, die ein eigenes Vielfliegerprogramm hat und auch zum Status bei Miles and More hilft.

Prinzipiell bietet Eurowings vier Tarife an, den BASIC, SMART, BEST und BIZclass. Der BASIC Tarif ist eine günstige Möglichkeit, um von A nach B zu kommen. Im SMART Tarif bekommst du einige Extraleistungen bereits inklusive, im BEST-Tarif profitieren Vielflieger von Komfort und einer höheren Meilenausbeute. In der Business-Class toppt der Premium-Tarif die Bedürfnisse von Geschäftsreisen. Die drei letztgenannten Tarife SMART, BEST und BIZclass bieten darüber hinaus die Flex-Option, mit der du die Möglichkeit hast, kostenlos umzubuchen. Im Tarif BASIC ist nur Handgepäck inklusive.



Allerdings kann dir die Mitnahme von Handgepäck in stark gebuchten Flügen nicht garantiert werden. In diesem Fall müsste das Handgepäck nachträglich eingecheckt werden. Dann ist das aber auch kostenlos und du bekommst dein Gepäck am Zielflughafen, am Gepäckband zurück.

Wohin fliegt Eurowings?

Eurowings war schon immer für günstige Reisen innerhalb Europas und Nordafrika bekannt. Dabei konzentriert sich der Lufthansa-Ableger viel mehr auf Europa und verdichtet dort seine günstigen Angebote. Allerdings sind weitere Ziele hinzugekommen, sodass das Streckennetz ausgebaut wurde. Weiterhin stehen Griechenland, die Kanarischen Inseln und Schweden hoch im Kurs. Interessant sind sicher auch die Reiseziele Norwegen, Italien, Schweden, Spanien und Portugal.

Mit Eurowings discover kannst du interessante Langstreckenziele ansteuern. So kannst du nach Russland, Mexiko, Florida und zu vielen weiteren Zielen fliegen.

Meilen sammeln und einlösen

Die Fluggesellschaft ist zwar kein eigenständiges Mitglied der Star Alliance, jedoch profitierst du als Statuskunden bei Miles and More auf den Flügen mit Eurowings.

Meilen sammeln im Boomerang Club

Der Eurowings Boomerang Club ist ein einfaches und sofort verständliches Vielfliegerprogramm. Egal, welche Buchungsklasse du wählst: Du sammelst Meilen im eigenen Programm.

Eurowings Kreditkarte

eurowings_Gold_250x250

Die Vorteile der Eurowings Kreditkarten

Mehr über die Eurowings Kreditkarten

Meilen sammeln bei Miles and More

Wenn du mit Eurowings durch die Wolken fliegst, sammelst du Prämien- und Statusmeilen bei Miles and More. Das ist ganz praktisch, denn diese Prämienmeilen kannst du nicht nur bei den Wings einlösen, sondern auch bei allen Partnern der Star Alliance.

Damit ergibt sich ein weiteres Sparpotential, denn die Zuzahlung für Prämientickets sind bei Eurowings deutlich geringer.

Meilen sammeln bei MileagePlus

Auch United Airlines hat eine besondere Partnerschaft zu Eurowings. Denn als Statusmitglied bei MileagePlus kannst du einige Vorteile auf Flügen mit Eurowings nutzen. Zu den Vorteilen auf Eurowingsflügen zählen:

  • bevorzugter Einchecken und Einsteigen, falls verfügbar
  • Zugang zur Fast-Lane der Sicherheitskontrolle, falls verfügbar
  • Zugang zu ausgewählten Lounges



Die Anzahl angesammelten Meilen ergibt sich aus dem Buchungsweg:

Hast du dein Ticket über das System von United Airlines gebucht, so bekommst du 5 Meilen pro ausgegebenen US-Dollar als Prämienmeilen gutgeschrieben. Je nach deinem Premier-Status erhöht sich dieser Faktor auf 7, 8, 9 oder 11.

Hast du das Ticket anders gekauft, also beginnt deine Ticketnummer nicht mit „016″, dann kannst du für die Gutschriften an Prämienmeilen in die folgenden Tabellen schauen:

Das Interessante an den Eurowings Flügen ist, dass du bei MileagePlus ordentlich Meilen sammeln kannst. So gibt es schon im preiswerten SMART-Tarife 50 % Meilengutschrift (Buchungsklassen V, F, O, R) oder sogar 100 % in den Buchungsklassen C, H, Q, Y, B, M, W, S. Die BIZclass-Tarife (D, J) bringen dir immerhin 100 % Prämienmeilen bei MileagePlus. Sofern du preiswerte Flugtickets kaufst und bei MileagePlus Meilen durch Eurowingsflüge generieren möchtest, solltest du darauf achten, dass du deinen Langstrecken nicht über United Airlines buchst. Denn nur damit profitierst du von den höheren Meilengutschriften, welche auf den Buchungsklassen und der zurückgelegten Distanz basieren.

Möchtest du einen Vielfliegerstatus innerhalb der Star Alliance bekommen? Dann kannst du dafür deine Eurowings-Flüge bei United Airlines gutschreiben lassen. Zwar kannst du mit Eurowings genügend Statusmeilen sammeln, aber dennoch sind mindestens vier Flüge mit United Airlines erforderlich. D. h.: Unter allen Flügen, mit denen du bei United Airlines Statusmeilen sammelst, müssen vier Flüge mit der amerikanischen Airlines sein.

United Airlines hat die Qualifikationsanforderungen für den MileagePlus Vielfliegerstatus verändert. Zwischenzeitlich orientiert sich die Gutschrift an Statusmeilen an den erreichten Prämienmeilen. Dazu wird die Anzahl der Prämienmeilen durch 6 geteilt. Diese Anzahl ergibt dann die Premier-Qualifying Points (PQP). Allerdings punktet Eurowings, denn die Airlines ist ein sogenannter „bevorzugter Partner“. Demzufolge erhältst du mehr PQP, weil du deine Prämienmeilen nicht durch 6, sondern nur durch 5 teilst.

Merke: Nimm deine Gutschrift der Prämienmeilen und teile diese durch 5. Damit erhältst du die PQP bei United Airlines.

Auch wenn du mit Eurowings vorwiegend in Europa unterwegs bist, so kann es sich lohnen, einen Vielfliegerstatus bei United Airlines anzustreben, sofern du auch mal in den USA unterwegs bist.

Aktuelle Angebote von Eurowings

ZielPreis ab
Barcelona29,99 EUR
Rijeka29,99 EUR
Palermo34,99 EUR
Mallorca29,99 EUR
Rom29,99 EUR
%d Bloggern gefällt das: