Urlaub auf Raten – kein Kredit, keine Schufa und keine Zinsen

Openbank gratis Versicherung auf Hawaii

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Urlaub auf Raten zu finanzieren. Doch wir möchten dir ein paar Möglichkeiten zeigen, wie du deine Reise Schritt für Schritt, ohne Kredit und Zinsen bezahlen kannst.

Wenn du bis zum Urlaub noch etwas Zeit hast, also noch drei oder vier Monate ins Land gehen, dann kannst du im Prinzip deinen Urlaub auf Raten kaufen. Der Vorteil dieses speziellen Raten-Systems ist, dass du keinen Kredit aufnehmen musst. Damit bist du nach dem Urlaub auch schon mit dem Abzahlen fertig. Logischerweise zahlst du keine Zinsen und hast einen „Kredit ohne Schufa“.

Einen regulären Kredit nimmst du auf, kaufst etwas und zahlst hinterher Stück für Stück den Kredit in monatlichen Raten zurück. Nebenbei bekommst du einen Eintrag bei der Schufa, der allerdings ein positives Merkmal für dich darstellt, solange du die Raten pünktlich zurückbezahlst. Aber es geht auch anders …

Wie funktioniert ein Urlaub auf Raten, bei dem du keine Zinsen bezahlst?

Natürlich kannst du bei Smava einen Kredit aufnehmen, bei dem du sogar weniger zurückzahlen musst, als du dir geliehen hast. Obwohl du dabei keine Zinsen bezahlst und es eine super Sache ist, bleibt es ein Kredit. Wenn du ein günstiges Flugticket siehst und du im Urlaub ein wenig flexibel bei der Hotelauswahl bist, so solltest du den Flug buchen.

Finde jetzt dein Flug-Schnäppchen

Denn ein preiswerter Flug ist insbesondere bei Langstrecken ein Kostenpunkt, bei dem du viel Geld sparen kannst. Dabei solltest du darauf achten, dass das Aufgabegepäck im Tarif enthalten ist. Ansonsten kommen hohe Gebühren auf dich zu. Im Nachhinein kannst du dir überlegen, was du in dem Land gerne sehen möchtest und welche Route du dort mit dem Mietwagen machen willst.

Nach und nach die Übernachtungen dazu kaufen und Gratisnächte verdienen

Wenn du nicht nur an einem Ort bleiben möchtest, so kannst du in Ruhe über booking.com oder HolidayCheck eine Unterkunft suchen. HolidayCheck und weg.de bieten neben den Pauschalreisen auch „nur Übernachtungen“ an. Dabei profitierst du mitunter von dem Vorteil, dass es immer mal wieder Gutscheine gibt, die du einlösen kannst.

Wenn dein Ziel nicht darin besteht kurzfristig Geld zu sparen, sondern dir schon Gratisnächte beim Urlaub für den nächsten Urlaub verdienen möchtest, so solltest du die Hotelketten wie beispielsweise IHG, Wyndham, Hilton und Radisson im Auge behalten. Dort kannst du dich in den Kundenbindungsprogrammen anmelden und sammelst mit jeder Übernachtung, die du direkt dort buchst, wertvolle Punkte. Wahlweise kannst du auch Flugmeilen sammeln. Der Vorteil der Prämienmeilen ist klar, denn so kommst du einem Gratisflug näher und näher, sodass du bei einer der nächsten Flugreisen einfach einen Prämienflug buchen kannst. Wenn du über booking.com buchst, so kannst du dabei auch Meilen sammeln. Kostenpunkt abgehakt!



Booking.com

Die gebuchten Nächte bezahlst du entweder bei der Buchung oder erst im Hotel. Der Vorteil des Punktesammelns in den Hotelketten ist, dass du dir dann in diesen Ketten eine oder mehrere Gratisnächte verdienst. Diese können dir dabei helfen, auf der nächsten Reise Geld für die Unterkunft zu sparen. Bleibst du einer bestimmten Hotelkette treu, bekommst du dort einen Status, der dir verschiedene Vorteile bringen kann. Je nach Stufe und Programm bekommst du kostenlos ein größeres Zimmer, kostenloses W-LAN, ein kostenloses Frühstück und einen sogenannten Elitebonus. Mit diesem sammelst du für die gleichen Ausgaben im Hotel automatisch mehr Punkte und bist so schneller bei der nächsten Gratisnacht.

Indem du deine Übernachtungen nacheinander buchst, bezahlst du Stück für Stück deinen Urlaub. Das macht viel Freude!

Tipp:

Mit der Hilton Honors Kreditkarte bekommst du den Hilton Honors Goldstatus für eine kleine Jahresgebühr. Damit sammelst du mehr Punkte, kannst den Hilton Diamond Status erreichen und erhältst tolle Benefits wie ein kostenloses Upgrade und gratis Frühstück.

Hilton Honors Kreditkarte

Mietwagen suchen und die nächste „Rate“ begleichen

Mit dem Urlaub auf Raten kannst du dir eine Individualreise als Rundreise zusammenstellen oder auch eine Art Pauschalreise basteln. Flug buchen, Hotel buchen und fertig!

Solltest du die Rundreise mit dem Auto durchführen wollen, dann benötigst du noch einen Mietwagen. Das bietet sich im Südwesten der USA an. Arizona und Kalifornien versprechen dir sehr interessante Eindrücke. Auch die Südstaaten mit Florida sind prädestinierte Regionen für solche Auto-Rundreisen.

Bei der Mietwagensuche kannst du auch einiges an Geld sparen. Denn wie bei den Flügen gilt auch hier das Prinzip, dass der Preis oft variiert.

Beobachte also die Preisentwicklung ein paar Tage. Dies gilt sowohl für die direkte Buchung bei einer Autovermietung wie Avis, Europcar oder Sixt oder auch über die Preisvergleiche wie HolidayCheck, MietwagenCheck oder Check24.

Mit unserem Mietwagenvergleich findest du auf jeden Fall ein günstiges Fahrzeug. Oder möchtest du ein Motorrad nutzen? Dafür kannst du ebenfalls einen Preisvergleich nutzen.

Sobald du einen Mietwagen zu einem vernünftigen Preis gefunden hast, solltest du diesen auch buchen. Damit ist die nächste Rate für den Urlaub bezahlt.

Welche Sparmöglichkeiten hast du beim Urlaub auf Raten?

Die Möglichkeiten vor dem Urlaub oder auch im Urlaub selbst Geld zu sparen sind vielfältig. Einige davon haben wir dir auf dieser Seite zusammengestellt …

Wie kannst du einen kurzfristigen Urlaub auf Raten bezahlen?

Wenn du dich für einen kurzfristigen Urlaub entschlossen hast, kannst du bspw. eine Lastminute Reise buchen. Sollte nun doch die Waschmaschine streiken, so kannst du dir allemal eine Reise auf Kredit nehmen.

Achte allerdings darauf, dass du die Raten dafür bedienen kannst. Auch mit Smava lässt sich ein guter und günstiger Kredit finden, mit dem du deine Reise bezahlen kannst. Alternativ kannst du eine kostenlose Kreditkarte beantragen. Bezahle die Reise mit der Kreditkarte und gleiche den Kreditrahmen am Ende des Monats wieder aus.

Der Vorteil dieser gebührenfreien Kreditkarte ist, dass du deine mit Karte bezahlte Reise gleichzeitig noch durch eine Auslandsreisekrankenversicherung und eine Reiserücktrittsversicherung abgesichert hast. Außerdem kannst du so 5 % des Reisepreises zurückbekommen, wenn du deine Reise über das eigene Portal der Kreditkarte bezahlst.

Die beste Option ist aber ein kostenloser Urlaub

Wenn du in der Vergangenheit immer brav Meilen und Punkte bei Airlines und Hotels gesammelt hast, dann kannst du diese einlösen und musst nicht mehr viel bezahlen. Das ist ja der Sinn vom Sammeln! Sammeln kannst du nämlich nicht nur im Urlaub, sondern auch mit deinen Alltagseinkäufen. Das ist so einfach, und im kostenlosen Urlaub soooo schön.

Warum du im Hotel eine Kreditkarte hinterlegen musst

im Hotel eine Kreditkarte hinterlegen

Kreditkarten sind heutzutage nichts Besonderes mehr, denn fast jeder hat sie. Aber warum musst du im Hotel eine Kreditkarte hinterlegen? Eigentlich geht es ja ohne …

In den meisten Fällen kommst du ohne Kreditkarten aus. Die Alltagseinkäufe bezahlst du in bar, die Monatskarte wird vom Konto abgebucht, an der Tankstelle funktioniert das Bargeld ebenfalls. Doch auf Reisen wirst du oft nach einer Kreditkarte gefragt. So wirst du beim Check-in im Hotel oft nach einer Kreditkarte gefragt. Dies kann dir auch passieren, wenn du deinen Aufenthalt schon während der Buchung ohne Kreditkarte bezahlt hast.

Die Kaution im Hotel mit einer Kreditkarte hinterlegen

Grundsätzlich ist zu unterscheiden, ob du deinen Hotelaufenthalt mit einer Kreditkarte bezahlst, oder ob es darum geht, im Hotel deine Kaution zu hinterlegen. Denn für die Kaution musst du fast immer eine Kreditkarte zücken.

Die Hotels lehnen manchmal die Barzahlung von einer Kaution ab. Dies ist insbesondere in den USA der Fall. So ist dort vorwiegend eine Kartenzahlung notwendig. In Deutschland ist es noch möglich, die Kaution in bar zu hinterlegen. Ob dies überall funktioniert, haben wir natürlich nicht getestet.

Im Gegensatz dazu, kannst du bei den Buchungsportalen, wie bspw. Expedia.de, deine Unterkunft ohne Kreditkarte bezahlen.

Die Kaution ist aber nicht der einzige Grund, warum du beim Check-in nach einer Kreditkarte gefragt wirst.

Vorteile Vivid Money
Das sind die Vorteile von Vivid Money

Essen im Hotel – Für Speisen und Getränke bezahlen

Oft ist es nicht mit der Unterkunft getan. So bietet bspw. das Radisson Blu Frankfurt einen hervorragenden SPA-Bereich. Eine Massage ist nicht inbegriffen, Speisen und Getränke ebenfalls. Eine Zahlung mit Bargeld ist immer seltener möglich, sodass du deine Rechnung am Ende mit einer Kreditkarte begleichen musst. Es geht eben beim Check-out viel schneller, wenn die Karte bereits hinterlegt ist. Sage einfach: „Buchen Sie bitte den Betrag von der hinterlegten Zahlungskarte ab.“ Damit der Hotelbetreiber keine bösen Überraschungen erlebt, kann er bspw. beim Check-in eine Kaution blockieren, oder die Funktionsweise der Karte prüfen.

Gibt es Hotels, in denen du keine Kreditkarte hinterlegen musst?

In den meisten Fällen wirst du bereits während der Buchung des Hotels eine Kreditkarte hinterlegt haben. Andererseits haben wir festgestellt, dass wir als Radisson Rewards Gold Kunde keine Karte im Radisson Blu Frankfurt hinterlegen mussten. Jedenfalls war dies die Antwort an der Rezeption.

Bei Holiday Inn und Holiday Inn Express wurden wir im Vorfeld grundsätzlich nicht nach einer Kreditkarte gefragt. Im Radisson Blu Lissabon benötigten wir ebenfalls keine Kreditkarte hinterlegen, haben diese aber beim Check-out zum Bezahlen verwendet. Im Rahmen einer Pauschalreise, mit all-inclusive wurden wir ebenfalls noch nie darum gebeten, beim Check-in eine Kreditkarte zu hinterlegen.

Kannst du im Hotel eine Debit Card hinterlegen?

Die Debit-Karten sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Eine Visa-Debit-Karte bekommst du standardmäßig mit dem DKB Girokonto und auch mit dem comdirect Girokonto. Außerdem ist es clever, so oft wie möglich die Vivid Visa Metallkarte einzusetzen. Das Tolle ist, dass du eine Debit-Karte genauso gut im Hotel hinterlegen kannst, wie du es auch mit einer Kreditkarte tust. Wichtig ist nur, dass dein Verfügungsrahmen ausreichend ist.

So kannst du ein Hotel ohne Kreditkarte buchen

Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen

Wenn du auf einer Dienstreise übernachten musst, oder die schönste Zeit des Jahres an der Costa Blanca verbringst, dann kann sich schnell die Frage stellen, ob du ein Hotel ohne Kreditkarte buchen kannst. Das erscheint auf den ersten Blick immer komplizierter, denn die Buchung führen wir meist online durch. Andererseits werden wir beim Check-in dazu aufgefordert, eine Kreditkarte zu hinterlegen. Ist es überhaupt noch möglich ein Hotel zu buchen, ohne dass wir dafür eine Kreditkarte benötigen?

Ein Hotel im Internet buchen und die Kreditkarte hinterlegen

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Hotel im Internet zu buchen. Die klassischen Portale sind booking.com, expedia.de und hotels.com. Ferner kannst du mit den zahlreichen Reiseportalen ebenfalls deine Übernachtungen buchen. Als Punktesammler hast du sicherlich schon gelernt, dass es sinnvoll ist, direkt bei der Hotelkette eine Buchung vorzunehmen. Dann wirst du aber meistens aufgefordert, mit der Kreditkarte deine Buchung zu garantieren.

Welche Vorteile bietet die Kreditkarte?

Wenn du dein Hotel mit einer Kreditkarte buchst, kannst du gleich mehrere Vorteile für dich in Anspruch nehmen. Zum einen kannst du deine Unterkunft schnell und einfach bezahlen. Mit der richtigen Auswahl deiner Karte profitierst du von Reiseversicherungen. Solltest du die Reise krankheitsbedingt nicht antreten können, wird dir die Reiseversicherung den Schaden erstatten, auch wenn dein Tarif keine kostenfreie Stornierung zulässt.

Vorteile Vivid Money
Das sind die Vorteile von Vivid Money

Mit einer meilenfähigen Kreditkarte bekommst du für die Kartenzahlung im Hotel Meilen gutgeschrieben, mit denen du dann einen Prämienflug verdienst. Mit der Hilton Visa Card erhältst du automatisch den Hilton Honors Gold Status, durch den du ein kostenloses Upgrade und kostenloses Frühstück bekommst.

Es gibt also einige Vorteile, wenn du dein Hotel mit einer Kreditkarte buchst.

So kannst du ein Hotel ohne Kreditkarte buchen

Wenn du ein Hotel ohne Kreditkarte buchen möchtest, kannst du dir erst mal die Frage stellen, was überhaupt dein Ziel ist. Wenn du das SEPA-Lastschriftverfahren benutzen möchtest, dann kannst du das bspw. bei Expedia tun. Gleichzeitig profitierst du von den Expedia Rewards, welches ein Treueprogramm von Expedia.de ist. Andererseits kannst du auch per Paypal bezahlen, was mitunter auch bei booking.com akzeptiert wird.

Wenn deine Sorge aber darin besteht, dass du selbst gar keine echte Kreditkarte bekommen kannst, weil du eine schlechte Schufa hast, dann können wir dich beruhigen. Denn auch ohne eine echte Kreditkarte kannst du ein Hotel buchen, wenn Visa Card und Mastercard akzeptiert werden. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um die klassischen Buchungsportale, oder um einen großen Reiseanbieter handelt.

Die Lösung heißt Debit-Karte!

Die Kaution ohne Kreditkarte im Hotel hinterlegen

Kaution im Hotel ohne Kreditkarte

Wenn du deine Zahlungskarte parat hast, verläuft der Check-in recht schnell. Doch wir möchten uns der Frage widmen, ob du Kaution im Hotel ohne Kreditkarte hinterlegen kannst.

Kaution im Hotel, mit oder ohne Kreditkarte

Oftmals ist in den Köpfen der Menschen, dass jede Zahlkarte, auf der American Express, Mastercard oder Visa steht, eine Kreditkarte ist. Dem ist nicht so. Gerade in den letzten Monaten sprießen die Debit-Karten wie Pilze aus dem Boden. Die sehen nämlich genauso aus, es gibt sie mit Hochprägung und ohne.

Für die Hinterlegung der Kaution ist es völlig unerheblich, um welche Art von Zahlungskarte es sich handelt. Die einzige Ausnahme stellt die Prepaidkarte dar, denn das funktioniert nicht immer. Diese erkennst du aber daran, dass „Prepaid“ draufsteht. Sofern du ein „Debit“ auf der Karte stehen siehst, musst du keine Sorge haben. Grundsätzlich kannst du im Hotel die Kaution mit einer echten Kreditkarte, oder einer Debit-Card hinterlegen.

Der Trick dabei ist nur, dass das Geld für die Kaution auch auf der Karte sein muss.

Kaution ohne Kreditkarte – blockieren statt bezahlen

Die Kaution wird meist nicht wirklich bezahlt, denn es fließt kein Geld vom Kartenanbieter zum Händler. Der gewünschte Betrag wird lediglich blockiert. Der Betrag für die Kaution wandert also nicht an das Hotel und wird demzufolge später nicht vom Hotel zurückgegeben.

In einfachen Worten funktioniert das Ganze so:

Das Hotel sagt zum Kreditkartenanbieter „Bitte reserviere mir den Betrag X. Räume mir so das Recht ein, dass ich diesen bis zum Datum DD.MM.JJJJ abrufen kann, falls es erforderlich wird.

Im Normalfall wird die Kaution später wieder automatisch freigegeben und du kannst über das Geld verfügen. Dazu macht das Hotel folgendes: Nichts!

Bei der Kreditkarte wird der durch den Kautionsbetrag reduzierte Verfügungsrahmen wieder um diesen Wert erhöht. Bei einer Debit Card wird das Guthaben wieder freigegeben.

Während die Kaution bei der Debit-Karte von deinem Guthaben blockiert wird, musst du das Geld bei einer echten Kreditkarte nicht haben, denn dafür ist der Kreditrahmen da!

Wann du vom Hotel deine Kaution bekommst

Beim Check-in wird das Hotel deine Kaution für ca. 7 oder 14 Tage blockieren. Das sind unsere Erfahrungswerte. Sofern der Betrag später nicht abgerufen wird, wird er automatisch wieder freigegeben.

Sollte es Probleme bei der Rückerstattung geben, ist es empfehlenswert, wenn du dich an das Hotel wendest. Führt dies zu keinem Ergebnis, führt der nächste Kontakt zum Herausgeber der Karte.

Vorteile Vivid Money
Das sind die Vorteile von Vivid Money

Fazit

Ja, es ist möglich die Kaution mit einer Debit Card zu hinterlegen. Der Markt dafür ist gerade gigantisch und es tut sich so einiges bei den Karten auf Guthabenbasis. So gibt es zwischenzeitlich viele Kreditkarten aus Metall, natürlich auch ohne einen Kreditrahmen. Wir nennen sie „unechte Kreditkarten“. Die Karte ist echt, das Wort „Kredit“ nicht. Dazu zählen die Revolut Mastercard aus Metall, die Curve Card Metal und die Vivid Visa Metallkarte.

Eine Metallkarte wirkt immer edel und solide. Die American Express Platinum Card ist eine echte Kreditkarte aus Metall.

Alle genannten Karten haben eines gemeinsam: Du kannst die verwenden, um im Hotel deine Kaution zu hinterlegen.

Mit der Curve Card Cashback sammeln

Mit der Curve Card Cashback sammeln und auszahlen lassen

Die Curve Card ist eine hervorragende Möglichkeit, Cashback zu sammeln. Doch wie funktioniert das und wie kannst du dir das Geld auszahlen lassen?

Wir schenken Dir 5 Euro wenn du die Curve Card benutzt

hol Dir die Curve Card und setze Sie ein 🙂

Mit Curve 5 Euro verdienen
Hol dir die kostenlose Curve Card und verdiene 5 Euro

Wenn du mit der Curve Card bezahlst, kannst du Cashback sammeln. Dieses Cashback kannst du dann verwenden und dir etwas Schönes kaufen.

Wie kannst du mit der Curve Card Geld verdienen?

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um mit deiner Mastercard Geld zu verdienen. Dafür stehen dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • du sammelst beim Einkaufen Cashback
  • du lädst Freunde ein und bekommst dafür eine kleine Provision.

Grundsätzlich wird Curve in drei verschiedenen Modellen angeboten: Curve Blue, Curve Black und Curve Metal. Die beiden letzten Preispläne helfen dir dabei, mit der Karte Cashback zu sammeln. So hast du mit Curve Black die Möglichkeit, 3 Shops auszuwählen, bei denen du mit jedem Karteneinsatz Cashback sammelst.

Mit Curve Metal stehen dir dann 6 Einkaufspartner zur Verfügung.

Für diese Partner musst du dich einmal entscheiden. Jedoch kannst du deine Auswahl später über den Kundenservice ändern lassen. Neben den klassischen Online-Shops wie Amazon, Spotify und Netflix, stehen die klassischen Discounter in der Auflistung. So kannst du mit deinen Alltagseinkäufen fleißig Cashback sammeln. So hast du die Möglichkeit, mit deinen regelmäßigen Kartenzahlungen Cashback zu kassieren. Das ist also bei den folgenden Supermärkten/ Drogerien respektive Tankstellen möglich:

  • Aldi
  • Kaufland
  • Lidl
  • Netto
  • Norma
  • Penny
  • Rewe
  • Spar
  • dm
  • BP
  • Shell
  • Rossmann.

Curve Metal Red
Curve Red Metal 397 x 251

Solltest du viel unterwegs sein, so kannst du auf Reisen ebenso Cashback sammeln:

Verbreitete Einkaufsmöglichkeiten, bei denen die Curve Card 1 % Cashback bringt, sind:

  • H&M
  • Ikea
  • Media Markt
  • Saturn
  • Decathlon

Wie sieht es mit den kulinarischen Hochburgen aus? Beim Essen kannst du ebenfalls Cashback mit der Curve Card sammeln. So z. B. bei:

  • Burger King
  • Domino’s Pizza
  • Five Guys
  • KFC
  • McDonald’s
  • Papa John’s Pizza
  • Starbucks
  • Subway

Die Liste ist nicht abschließend. Wichtig ist nur, dass du dir die 3 oder 6 Partner einmal festlegen musst und dann automatisch dort sammelst, wann immer du die Karte zückst.

Curve 1 Prozent Cashback

Bei den folgenden Partnern kannst du zusätzlich und völlig unabhängig von deiner Curve Card Payback-Punkte und damit Vielfliegermeilen, Prämienpunkte für Hotelübernachtungen oder Shell Clubsmart-Punkte sammeln:

  • Penny
  • Rewe
  • dm
  • Shell
  • Marriott

Für jeden Kartenumsatz, den bei deinen ausgewählten Partnern erzielst, bekommst du 1 % des Einkaufswertes gutgeschrieben. Das Geld wandert in „Curve Cash“, einem kleinen Konto, auf dem du dein Cashback sammelst.

Cashback kannst du sogar mit dem kostenlosen Curve Blue Plan sammeln. Du kannst dir für 30 Tage drei Zahlungspartner aussuchen, bei denen du selbst mit der kostenlosen Curve Card Cashback verdienen kannst.

Geld mit Freundschaftswerbung verdienen

Wenn du einmal deine Curve Card hast und damit zufrieden bist, findest du im Menü die Möglichkeit Freunde zu Curve einzuladen. Mit dieser Einladung kannst du ebenfalls Geld verdienen. Es handelt sich dabei um eine Art Provision. Die Bedingungen und den entsprechenden Link findest du dann in deiner Curve App.

Wie kannst du dir das Curve Cashback auszahlen lassen?

Wenn du dir dein wohl verdientes Geld auszahlen lassen möchtest, dann hast du dafür mehrere Möglichkeiten. Wir verraten dir gern, welche das sind und welch Potenzial dir diese Möglichkeiten bieten.

Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung – geht das?

Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung

Wenn du einen Mietwagen leihst und eine Zusatzversicherung abschließt, musst du die verschiedenen Varianten im Blick haben. Möchtest du einen Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung anmieten?

Die Erfahrung mit der Autovermietung Europcar in Griechenland, genau genommen am Flughafen von Heraklion, lehrt uns zwei Dinge und die Fahrt zur Lagune von Balos bringt uns dann zum Nachdenken!

Es gibt drei Möglichkeiten der Absicherung:

  • Variante 1: die hohe Selbstbeteiligung (Kaution) selbst tragen oder
  • Variante 2: die Selbstbeteiligung bei der Autovermietung auf 0 Euro reduzieren.

Die Autovermieter bieten die zweite Option gegen eine Gebühr an. Wir möchten dir aber einen Weg verraten, die Selbstbeteiligung ohne zusätzliche Kosten zu reduzieren.

Welchen Vorteil hat der Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung?

Wenn du einen Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung abschließt, zahlst du im Schadenfall nichts mehr. Das Gute daran ist, dass nun keine Kaution hinterlegt werden muss. Auf der Kreditkarte muss kein Kautionsbetrag geblockt werden, der Verfügungsrahmen bleibt uns damit voll erhalten. Auch das Guthaben auf der Debitkarte wird nicht aufgebraucht.

Der Aufpreis für die Anmietung von 5 Tagen hätte 75 Euro gekostet. Leider ist die Zuzahlung auch abhängig von der Anzahl der Miettage, sodass ein längerer Urlaub mehr Geld kostet (das ist leider nicht nur bei der Autovermietung so).

Diese Variante eignet sich für all diejenigen, die nur einen kleinen Kreditrahmen auf der Karte haben, wo das Kreditlimit fast ausgeschöpft ist oder für alle, die nur eine Karte auf Guthabenbasis führen (Debit Card).

Der nächste Vorteil besteht darin, dass die meisten Zusatzversicherungen, welche durch eine Kreditkarte angeboten werden, eine Selbstbeteiligung haben. Größtenteils beträgt die SB 200 Euro, was schon deutlich weniger ist, als die Selbstbeteiligung der Autoverleiher (i. d. R. zwischen 800 und 1.000 Euro). Ganz auf null geht es nur mit dem Aufpreis.

Worin liegt der Nachteil bei einem Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung?

Wie zahlreiche Versicherungen sind „nur fast“ alle Schäden im Versicherungsschutz enthalten. Bedauerlicherweise gibt es bei der hauseigenen Vollkasko zwei Einschränkungen: Schäden an Reifen und am Unterboden werden nicht übernommen.

Gerade in Griechenland wird das aber wahrscheinlich das häufigste aller Schadensereignisse sein. Die Beschaffenheit der Haupt- und Nebenstraßen ist eine Katastrophe. Überall lauern Schlaglöcher und es liegen vereinzelt Steine auf der Fahrbahn. Kleine, größere oder spitze Steinchen. Selbst auf der Schnellstraße, welche Chania mit Heraklion verbindet, sind Schlaglöcher zu finden. Blöd ist, wenn die Mietwagenversicherung gerade das ausschließt.

Wie lassen sich Reifen und Unterboden doch noch absichern?

Der Trick liegt im Einsatz der richten Kreditkarte. Eine Kreditkarte mit Reiseversicherung, insbesondere mit einer Mietwagenvollkasko, erweitern den Versicherungsschutz. Wichtig ist nur, die entsprechende Karte auch für die Zahlung des Mietwagens zu nutzen. Ein tolles Beispiel, wenn auch oft unterschätzt und unscheinbar, ist das Universaltalent Curve. Mit der Curve Metallkarte kommt eine Mietwagenvollkaskoversicherung einher. Schäden an den Reifen werden explizit in den Versicherungsbedingungen erwähnt. Die Versicherungssumme beträgt nur maximal 25.000 Euro. Was oft untergeht, ist aber die Tatsache, dass die Tarife der Autovermieter fast immer eine Vollkaskoversicherung enthalten. Der gefährliche Kostenfaktor liegt daher in der Selbstbeteiligung. Dafür reichen 25.000 Euro, sogar ein paar Mal.

Curve 1 Prozent Cashback

Wie bekommst du einen Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung und ohne Aufpreis?

Das ist nun nicht mehr so einfach, denn ohne Extrabeitrag wird es mit 0 Euro SB kompliziert.

Wenn du den Aufpreis nicht zahlen möchtest, haftest du mit bis zu 800 Euro + Mehrwertsteuer. Verursachst du Schäden am Leihwagen, dann zahlst du bis zu 800 Euro aus eigener Tasche. Erst der Betrag, der darüber hinaus geht, wird von der Europcar-Versicherung übernommen. Bei dieser Variante ist ein wenig Glück notwendig. Solange nichts passiert hast du den Aufpreis gespart und zahlt auch keine SB. Wenn aber doch etwas passiert, wird es eben schnell teuer.

Gut zu wissen: Im Gegensatz zu manch anderen Autovermietungen, wird der komplette Kautionsbetrag auf der Kreditkarte blockiert. 800 Euro + Mehrwertsteuer. Das ist ein Wort! Bei einem Schaden siehst du das Geld nicht wieder.

Doch das muss nicht so sein. Wenn du die richtige Kreditkarte mit Mietwagenvollkasko nutzt, um die Kaution zu zahlen, hast du kein Kostenrisiko. Nun erstattet dir die Versicherung der Karte die Kaution, abzüglich des Eigenanteils. Bei der Miles and More Mastercard beträgt dieser 200 Euro. Hast du einen Schaden am Fahrzeug verursacht, musst du 800 Euro Kaution hinlegen. Durch die Lufthansa Kreditkarte werden dir dann 600 Euro zurück überwiesen. Besser als nichts!

Curve hat nur eine SB von 50 Euro!

Also auch mit Curve und Miles and More geht es nicht ganz auf null. Allerdings zahlst du die Gebühr erst dann, wenn etwas passiert ist, sonst nicht. Der Normalfall sollte aus wenigen Unfällen bestehen.

Ist eine Kombination aus Curve Metal und Miles and More gut für die Kaution?

Das Tolle an Curve ist, dass sie mit jeder nachgeschalteten Visa und Mastercard funktioniert. So ist eine Debit Card, wie z. B. die kostenlose Mastercard von Revolut oder die glänzende Vivid Visa Card ausreichend. Hauptsache es ist Curve Metal, der diese Karten hinterlegt werde.

Hast du genügend Guthaben eingezahlt, so kannst du einen Europcar Mietwagen mit Selbstbeteiligung wählen und lässt die 800 Euro blockieren. Im Schadenfall erhältst du eine Erstattung von AXA, das ist nämlich der Versicherer von Curve.

Nachteil ist, dass du mit 800 Euro plus Mehrwertsteuer in Vorkasse gehen musst. Der Vorteil ist: Auch Reifenschäden sind abgedeckt.

Curve Cashback 300 x 600

Möchtet du nicht in Vorkasse treten, solltest du eine Kreditkarte mit Kreditrahmen nutzen. Genau dafür sind diese Dinger auch da. Du hinterlegst damit die Kaution durch einen unverzinslichen Kredit. Ein Beispiel dafür ist die bereits erwähnte Miles and More Kreditkarte. Nebenbei sammelst du noch Meilen.

Nutzt du Curve Metal und hinterlegst die Lufthansa Mastercard, so kannst du den Kreditrahmen nutzen, sammelst Meilen und hast nur 50 Euro SB. Hinzu kommt der Versicherungsschutz für die Reifen.

Denkbar ist aber auch der folgende Fall:

Du mietest einen Europcar Mietwagen ohne Selbstbeteiligung, zahlst also den Aufpreis und nutzt für die Zahlung des Wagens die Curve Metal Card. So sparst du dir das Blockieren der hohen Kaution und die Reifen sind nun auch versichert.

Curve und Miles and More als lohnenswerte Kombination

Das Duo aus der Miles and More Mastercard und Curve Metal ist nicht nur für einen Mietwagen interessant.

Zwar kosten beide Karten eine Jahresgebühr, das kann sich jedoch trotzdem lohnen. Plötzlich werden Dinge möglich, die bisher undenkbar waren:

  • du sammelst mit jedem Umsatz Meilen
  • du sammelst bei 6 ausgewählten Partnern Cashback in Höhe von 1 % des Umsatzes (z. B. dm, Lidl, Aldi, Rewe, Shell, Marriott, Amazon etc.) zusätzlich zu den Meilen
  • du hebst kostenlos Bargeld von deiner Miles and More Kartenkonto ab und sammelst dafür Meilen
  • du kannst die Lufthansa Mastercard für Transaktionen in Fremdwährung nutzen und zahlst keine Gebühren
  • du nutzt den Kreditrahmen für die Kaution und brauchst nicht die Urlaubskasse zu belasten
  • du hast einen umfassenden Versicherungsschutz
  • du darfst nun in die Airport-Lounges
  • während du Meilen bei Miles and More sammelst, benutzt du eine Kreditkarte aus Metall

Wenn du sowieso die Curve Metal Card hast, dann kannst du dir überlegen, die Miles and More Gold Card durch eine Miles and More Blue Card auszutauschen. Diese ist wesentlich günstiger, du kannst genauso Meilen sammeln und nutzt die umfassenden Reiseversicherungen von Curve.

Mit Curve und der Hilton Visa Card ein Auto mieten

Das Ganze funktioniert auch mit der Hilton Visa Card in der Basisvariante. Zusammen mit Curve Metal zahlst du weltweit gebührenfrei, hebst weltweit kostenlos Bargeld ab, bist versichert und nutzt den Kreditrahmen für die Kaution. Ferner sammelst du Hilton Honors Points und darfst in die Flughafen-Lounge. Curve ist auch eine wunderbare Möglichkeit, die Vivid Visa Card aus Metall aufzuwerten.

Vorteile Vivid Money
Das sind die Vorteile von Vivid Money

Mit der Curve Card durch Kolumbien – wie schlägt sich die Karte?

Mit der Curve Card durch Kolumbien – wie schlägt sich die Karte?

Auf meiner Reise durch Kolumbien habe ich natürlich die Curve Card mit. Dieses Multitalent habe ich als Curve Metal, weil ich so die Reiseversicherungen nutzen kann, ohne die Reise mit der Karte bezahlt zu haben. Das gilt nämlich auch für die Reiserücktrittsversicherung, so dass es völlig egal ist, ob ich Flug und Unterkunft mit der Miles and More Gold Card, oder mit dem kostenlosen Vivid Money bezahle. Versichert bin ich immer. Lediglich die Mietwagenversicherung von Curve greift nur, wenn ich den Mietwagen mit Curve begleiche. Eine große Rolle spielt das nicht, da ich die Kaution für den Mietwagen eh mit einer Kreditkarte bezahlen muss. Mit Curve Metal greifen die anderen Reiseversicherungen auch dann, wenn ich die Reise per Lastschrift bezahlen würde.

Curve Cashback 728

Was den Mietwagen angeht, so konnte ich die Curve Card in Kolumbien leider nicht teste. Zwar hatte ich einen Mietwagen für die Tage in Cartagena und Santa Marta gebucht, allerdings hatte ich diesen später storniert. Die Straßen sind eine Katastrophe und der Fahrstil der Einheimischen ebenfalls. Das muss ich mir nicht geben. Außerdem sind Bus und Taxi sehr preiswert.

Mit der Curve Card Bargeld in Kolumbien abheben

Am Flughafen Bogota angekommen, begebe ich mich nach den ganzen Einreiseformalitäten direkt zum Geldautomaten. Dort stecke ich die Curve Card in den Schlitz und wähle Englisch aus (es gab nur Spanisch und Englisch). Dann musste ich „Debit“ oder „Credit“ auswählen. Eigentlich ist die Curve Card eine Debit Card, aber ich wollte es ja wissen und wählte „Credit“ aus. Je nach hinterlegter Zahlungskarte stimmt das ja auch.

Nun musste ich meine Geheimzahl eingeben und einen Betrag auswählen. Das sind verdammt große Zahlen in Kolumbien, also habe ich 200.000 COP (kolumbianische Pesos) ausgewählt. Es folgte die Meldung „The Machine is counting money“ und dann kam mir das Geld entgegen. Also: Mit der Curve Card konnte ich problemlos in Kolumbien Bargeld abheben. Ich musste auf „Credit“ drücken.

Wir schenken Dir 5 Euro wenn du die Curve Card benutzt

hol Dir die Curve Card und setze Sie ein 🙂

Mit Curve 5 Euro verdienen
Hol dir die kostenlose Curve Card und verdiene 5 Euro

Kartenzahlung mit der Curve Card in Kolumbien

In Bogota kam ich an einem kleinen Lokal vorbei und bestellte mir einen leckeren Burger. In Bogota gibt es viele Burger-Ketten. Dort konnte ich mit Karte zahlen und zückte wieder die Curve Card. Ich wurde gefragt: „Debit or Credit?“. Nun antwortete ich „Debit“. Ups, das hatte nicht funktioniert. Nun gut. Im Mercure Hotel musste ich beim Check-In meine Rechnung bezahlen. Eine Kaution wird nicht erhoben. Hier wählte ich wieder „Credit“ und schwups war alles bezahlt. Es spielt übrigens keine Rolle, ob ich meine hinterlegte Vivid Visa Card (eine Debit-Karte) oder meine Miles and More Mastercard (eine Kreditkarte) auswähle. Bei mir hatte immer die Option „Credit“ funktioniert. Das ist nicht schlecht und gut zu wissen. Wahrscheinlich ist die Curve Card mit dem Merkmal „Kreditkarte“ technisch eingestellt. Das macht auch Sinn, denn so lässt sich der Mietwagen bezahlen. Wie sollte sonst die Mietwagenvollkasko aktiviert werden?   

Gebühren in Kolumbien

Mit Curve Metal kann ich im Ausland gebührenfrei zahlen. Unter der Woche ist das grundsätzlich so. Allerdings war bei meiner Ankunft schon Wochenende, so dass mir eine kleine Gebühr berechnet wurde. Das ist eine Besonderheit der Curve Card und das gibt es auch bei Revolut. An den Wochenenden sind kostenfreie Transaktionen nicht im Angebot. Mir wurden 0,5 % berechnet.

Wichtig zu wissen: Diese Gebühr wird nur auf Zahlungen in Fremdwährung berechnet und ist nur am Wochenende fällig. Für den Bargeldbezug werden von Curve keine Gebühren erhoben, so lange ich mich an das mir zustehende Limit halte.

In Kolumbien läuft noch sehr viel über Bargeld. Am Flughafen von Leticia musste ich die obligatorische Touristengebühr i.H.v. 35.000 COP in bar bezahlen. Die Kettenhotels (Mercure, Holiday Inn etc.) akzeptieren natürlich Kreditarten. Meine Unterkunft in Leticia (Zugi Inn) akzeptierte keine Kartenzahlung, so dass ich auch diese Unterkunft in Bar bezahlen musste.

Bargeld ist der große König von Kolumbien. Mit diesem Wissen lässt sich die Fremdwährungsgebühr am Wochenende sparen. Einfach rechtzeitig genug abheben.

Curve Cashback 300 x 600

Mit der Curve Card habe ich bisher viel Geld gespart. Im Normalfall kostet der Einsatz der Miles and More Masercard Geld, wenn ich diese in Fremdwährung einsetze. Nicht so, wenn die Curve Card zwischengeschaltet ist. Herrlich!

Ein weiterer Vorteil der Curve Card: Sollte diese gestohlen werden, reicht es aus, diese in der App zu sperren. Dadurch sind alle zugeschalteten Kreditkarten nicht betroffen. Zum Bezahlen könnte ich dann problemlos die Miles and More Mastercard, oder meine Vivid Visa Card weiter benutzen. Letztere ist im Ausland ebenfalls gebührenfrei einsetzbar.

So reduzierst du die Selbstbeteiligung für deinen Mietwagen

So reduzierst du die Selbstbeteiligung für deinen Mietwagen

Hast du schon mal einen Mietwagen gebucht und dir die Frage gestellt, wie du die Selbstbeteiligung bei deinem Mietwagen reduzieren kannst? Schließlich wird meist eine hohe Kaution erhoben, wenn du einen Tarif wählst, bei dem deine Selbstbeteiligung hoch ist.

Wozu dient die Selbstbeteiligung bei dem Mietwagen?

Wenn du einen Mietwagen suchst, wirst du bei den Preisvergleichen oft günstige Angebote finden. Doch Obacht, größtenteils verändert sich der Preis, sobald du das Angebot auswählst und die Selbstbeteiligung bei deinem Mietwagen, mit einem tollen Sonderangebot reduzierst. Plötzlich steht eine ganz andere Zahl über dem „Jetzt buchen“-Button. Doch wie lässt sich das verhindern?

Zunächst musst du wissen, dass die Selbstbeteiligung gar nicht auf den Mietwagen erhoben wird, sondern auf die Versicherung. Jeder Mietwagen wird mit einem rudimentären Versicherungspaket vermietet. Dazu sind die Vermieter verpflichtet. Dabei gibt es eine Vielzahl an Versicherungen und es gibt zwei Fallstricke:

Zum einen ist die Versicherungsleistung überwiegend in der Höhe gedeckelt. Dies ist insbesondere in Spanien oder in den USA der Fall. Hier raten wir dazu, die Deckungssumme für die Mietwagenhaftpflichtversicherung zu erhöhen.

Andererseits kann die Versicherung eine Selbstbeteiligung berechnen, sodass du im Schadenfall einen Eigenanteil von 1.000 Euro und mehr bezahlen musst. Meist kommt die Autovermietung spätestens am Schalter auf dich zu und wird dir ein besonderes Angebot machen. Mit einem kleinen Aufpreis wird die Selbstbeteiligung auf 0 Euro reduziert. Doch es gibt noch einen viel eleganteren Weg, den viele auch noch gar nicht kennen.

Mit einer Kreditkarte reduzierst du den Eigenanteil für deinen Mietwagen

Um die Selbstbeteiligung für deine Mietwagenversicherung zu reduzieren, haben wir dir eben eine Möglichkeit gezeigt. Der Aufschlag bei der Autovermietung. Doch den kannst du dir größtenteils sparen, sofern du die richtige Kreditkarte hast. Manche Menschen haben sogar schon zufällig eine gute Kreditkarte, aber kennen das Potenzial gar nicht.

Es gibt nämlich Zahlungskarten, bei denen eine Mietwagenvollkaskoversicherung integriert ist. Wenn du eine solche Karte hast, dann brauchst du deine Anmietung nur mit der Karte zu bezahlen und schon greift deine Zusatzversicherung. In diesem Fall brauchst du die hohe Selbstbeteiligung, von 1.000 Euro und mehr, nicht mehr zu befürchten. Je nach Kartenprodukt kann der Selbstbehalt sogar 0 Euro betragen. Andere Anbieter begrenzen die eigene Haftung meist auf 200 Euro, oder sogar auf nur 50 Euro.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung der Kreditkarten?

Wir möchten dir nun einen Überblick über die Selbstbeteiligung der bekanntesten Kreditkarten geben.

Der Klassiker unter den Kreditkarten zum Meilen sammeln ist sicherlich die Lufthansa Miles and More Mastercard Gold. Die Mietwagenvollkaskoversicherung senkt deine Selbstbeteiligung auf 200 Euro.

Das Gleiche gilt für die Zahlung mit der American Express Platinum Card. Hier bist du ebenfalls nur mit 200 Euro dabei, falls du einen Schaden an deinem Leihfahrzeug hinterlässt.

Mit der Eurowings Kreditkarte Gold beträgt deine Haftungsbegrenzung 230 Euro.

TIPP:

Eine Mietwagenversicherung ohne Selbstbeteiligung bietet das Barclays Platinum Double.

Suchst du eine Mietwagenversicherung für eine Debit Card?

Dann schau dir mal das Curve Metal Abo oder das Revolut Metal Abo an.

Bitte beachte folgenden Hinweis:

Auch wenn du im Notfall nicht oder nur begrenzt haftest, so wählst du bei der Autovermietung ein Fahrzeug aus, bei dem die Selbstbeteiligung hoch ist. Denn die SB wird dir in diesem Fall nicht vom Mietwagenanbieter, sondern von deiner Versicherung (die deiner Kreditkarte) erstattet. Es kann also passieren, dass dir der Betrag der SB erst mal auf deiner Kreditkarte geblockt wird. Hier zeigt sich der Vorteil einer echten Kreditkarte. Denn damit gehst du nicht mit deinem Guthaben in Vorkasse.

Wenn du eine Kaution ohne eine echte Kreditkarte hinterlegen möchtest, dann funktioniert das auch.

Kreditkarte aus echtem Gold – hol sie dir

Kreditkarte aus echtem Gold – hol sie dir

Möchtest du eine Kreditkarte aus echtem Gold haben? Dann brauchst du entweder viel Geld, oder ein gutes Angebot.

Eine goldene Kreditkarte mit besseren Leistungen

In den meisten Fällen zählen goldene Kreditkarten zu den Premiumkarten. Das bedeutet, dass du von Reiseversicherungen und weiteren Benefits profitierst. Allerdings bekommen diese Karten nur einen goldenen Anstrich und sind ansonsten aus Plastik. Eine goldene Kreditkarte muss also nicht zwangsweise aus Metall, geschweige denn aus Gold sein. Doch gibt es Kreditkarten aus echtem Gold?

Die Antwort ist ja, die kannst du sogar mit schlechte Schufa bestellen.

Eine Kreditkarte aus echtem Gold

Eine der teuersten Kreditkarten der Welt wird in Kasachstan ausgegeben. Die Sberbank Visa Infinite Card besteht aus purem Gold und ist zusätzlich mit Diamanten bestückt. Die Anschaffungskosten betragen lächerliche 100.000 Euro, wobei die Jahresgebühr von 35.000 Euro bereits inklusive ist. Ein Klacks also!

Aus dem Hause Mastercard winkt die Bank of Dubai mit der First Royale Credit Card. Wie auch die exklusive Sberbank Visa, besteht diese Karte auch aus Gold. Eine Jahresgebühr gibt es zwar nicht, aber bestellen kannst du die Karte auch nicht. Dieses bekommst du nur auf Einladung, wenn du ein großes Vermögen besitzt.

So bekommst du auch eine Kreditkarte aus echtem Gold

Nun sind die beiden vorgestellten Exemplare aus dem Hause Visa Card und Mastercard nicht für jeden erreichbar. Also geht die Suche nach einer goldenen Kreditkarte ohne Schufa weiter.

Der Bankenschreck Revolut hat nun ein solches Produkt auf den Markt gebracht. Diese Karte kannst du mit einer schlechten Schufa beantragen und brauchst nicht einmal ein teures Premium Abo. Das bedeutet, dass du dir selbst mit dem kostenlosen Revolut Konto diese goldene Mastercard bestellen darfst.

Die Revolut Karte aus echtem Gold wiegt 18g und ist aus Metall. Das Besondere ist die Beschichtung, denn tatsächlich wird die Revolut Metallkarte mit echtem Gold beschichtet. Das 24 Karat-Gold schmückt die Mastercard und macht sie zu einem echten Blickfang. Diese Karte kannst du zu allen 4 Abos bestellen. Der Preis dieser Edition beträgt einmalig 79,99 Euro. Danach soll ein Preis von 99 Euro berechnet werden.

Um diese Karte zu bestellen, brauchst du ein Konto bei Revolut. Danach bestellst du einfach diese Karte.

Das sind die Sixt Zahlungsmittel – diese Tarife kannst du nutzen

Zahlungsmöglichkeiten bei Sixt

Der Autoverleih bietet dir die Möglichkeit, verschiedene Sixt Zahlungsmittel zu nutzen. Welche das sind und was du beachten musst, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Grundsätzlich stehen dir zwei Tarife mit den zugehörigen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Sofortzahlung bei Buchung, oder die Zahlung bei Abholung. Letztere Option ist für dich interessant, wenn du deinen Mietwagen ohne Kreditkarte anmieten möchtest.

Prepaid Tarif bei Sixt für alle Zahlungsmittel verwenden

Wenn Du die Option „sofort online zahlen“ auswählst, profitierst du vom günstigeren Preis. Dieser Vorteil hat einen Nachteil: Du kannst keine kostenfreien Stornierungen bzw. Umbuchungen durchführen. Die einzige etwas flexible Option ist die Umbuchung. Diese kannst du gegen eine Gebühr in Höhe von 20 Euro bis zu 48 Stunden im Vorfeld tätigen. Im Prepaid-Tarif sind alle zusätzlichen Gebühren und Extras zusammen mit dem Mietpreis im Voraus zu bezahlen.

Als Zahlungskarten werden die gängigen Kreditkarten (American Express, Diners Club, Mastercard, JCB Card, Discover Card und Visa Card) akzeptiert. Prepaid Karten (z.B. Visa Elektron, eine Prepaid Mastercard) darfst du allerdings nicht einsetzen. Im Prepaid Tarif ist es also nicht möglich, einen Mietwagen mit Prepaidkarte anzumieten. Das bedeutet aber nicht, dass du zwangsweise eine Kreditkarte mit Kreditrahmen nutzen musst.

Bei Sixt mit Debitkarte bezahlen – ja oder nein?

Die klassische Kreditkarte bekommt Konkurrenz. Deswegen möchten wir dir verraten, ob du bei Sixt mit deiner Debitkarte bezahlen kannst, oder nicht.

Grundsätzlich ist es möglich deinen Mietwagen bei Sixt mit einer Visa Debit und auch mit einer Mastercard Debit zu bezahlen. Das ist eine interessante Option, insbesondere deswegen, weil die Debitkarten mit vielen spannenden Kontolösungen angeboten werden.

Die klassischen Zahlungskarten, wie die Visa Card der ING, die Mastercard des Openbank Girokontos und auch der Einsatz der Curve Card, sind legitime Zahlungsmittel. Letzten Endes kannst du die kostenlosen Debit Cards benutzen, welche durch das attraktive Vivid Money oder den Bankenschreck Revolut ausgegeben werden. Es lohnt sich also bei Sixt mit einer Debitkarte zu bezahlen. Auch wenn dies in beiden Sixt-Tarifen ein lohnenswertes Zahlungsmittel darstellt, kann der Einsatz einer echten Kreditkarte noch lohnenswerter sein. Doch dazu später mehr!

Kann man bei Sixt mit EC-Karte bezahlen?

Der Flexi-Tarif heißt nicht nur so, weil du damit stornieren und umbuchen kannst, sondern weil du in der Auswahl der Zahlungsmittel eine größere Auswahl hast.

Wenn du bei Sixt mit EC-Karte bzw. Girocard bezahlen möchtest, kannst du das tun, indem du den Flexi-Tarif auswählst.

Die Zahlung zum Zeitpunkt der Anmietung bietet dir den Vorteil, dass die Abrechnung direkt über die Girocard, oder auch über eine Debit Card abgewickelt wird. Damit ist es möglich einen Sixt Mietwagen ohne Kreditkarte anzumieten. Eine Girocard ist das Analogon zur früheren EC-Karte. Zeitgleich wird der Kautionsbetrag von deinem Girokonto abgebucht. Erst nach Beendigung der Anmietung, wenn keine Schäden vorhanden sind, wird dir die Kaution zurückerstattet.

Allerdings ist die Zahlung durch eine echte Kreditkarte von Mastercard, Visa Card und American Express mit Vorteilen verbunden. Wenn du Meilen generieren willst, solltest du auf Kreditkarten zurückgreifen, die solche Möglichkeiten bieten. Dazu gehören natürlich die folgenden Kreditkarten:

Bei Sixt mit Kreditkarte bezahlen – eine der cleversten Möglichkeiten

Weil du ja gelernt hast, dass eine Girocard, eine EC-Karte und die klassischen Debit Cards keine Prepaidkarten sind, weißt du auch, dass der Einsatz der Zahlungsmittel gar nicht groß eingeschränkt ist. Bei Sixt werden lediglich die klassischen Prepaidkarten nicht akzeptiert. Du musst lediglich sicherstellen, dass du genügend Guthaben oder einen ausreichenden Disporahmen auf dem Konto hast. Also prinzipiell ist es natürlich möglich bei Sixt ein Fahrzeug ohne Kreditkarte zu mieten.

Neben dem Sammeln von Meilen oder Punkten winken dir weitere Vorteile, wenn du deinen Mietwagen bei Sixt mit einer echten Kreditkarte bezahlst:

  • der Kautionsbetrag wird deinem Girokonto nicht belastet
  • die vorrübergehende Nutzung des Kreditrahmens schont deine liquiden Mittel
  • die Premiumkarten verfügen in der Regel über ein Reiseversicherungspaket

Die eingeschlossene Mietwagenvollkaskoversicherung wird aktiviert, indem du die Karte für die entsprechende Anmietung einsetzt. Mit der Miles and More Mastercard Gold wird dir eine Zusatzvollkaskoversicherung angeboten. Sowohl Visa, als auch die Mastercard des Barclays Platinum Double ergänzen die Mietwagenvollkasko sogar noch um eine Mietwagenhaftpflichtversicherung. Mit der American Express Platinum Card kommt eine Mietwagenhaftpflicht zur Mietwagenvollkaskoversicherung hinzu.

Spannend ist auch, dass der Einsatz der Curve Card Metal eine Mietwagenvollkasko mit bis zu 25.000 Euro bietet. Um die Selbstbeteiligung zu reduzieren reicht das auf alle Fälle aus.

%d Bloggern gefällt das: