Amex Reiseversicherung – solides Paket mit und ohne Karte

Die Amex Reiseversicherung ist eine solide Form der Absicherung und einfach zu bekommen. Bekannt sind die soliden Versicherungen durch die Amex Kreditkarten. Doch nun möchten wir dir diese Absicherung konkreter vorstellen, weil du sie auch ohne eine Kreditkarte von American Express erhalten kannst.

American Express ist schon viele Jahre als treuer Reisebegleiter bekannt. Schon vor längerer Zeit, flogen die American Express Travelers Cheques im Gepäck mit.

Heute nehmen wir einen Plastikscheck in Kreditkartenformat mit. Zwischenzeitlich ist die American Express Platinum Card aus Metall und lange nicht mehr so unerreichbar, wie noch vor ein paar Jahren.

Woher bekommst du eine Amex Reiseversicherung?

Eine Amex Reiseversicherung kannst du auf zwei Arten bekommen:

  • mit einer Amex Kreditkarte
  • ohne eine Amex Kreditkarte

Naheliegend ist der Besitz einer American Express Kreditkarte. Schon die BMW Kreditkarte von American Express hat eine Auslandsreisekrankenversicherung dabei, wenn du die Karte fleißig einsetzt, wird keine jährliche Grundgebühr erhoben.

Ein sehr leistungsstarkes Versicherungspaket enthält die Amex Gold Card. Damit bist du bestens abgesichert. Der einzige Mangel ist die fehlende Mietwagenversicherung. Doch das lässt sich ändern. Sobald du stolzer Besitzer der American Express Platinum Card bist, hast du so gut wie jede Reiseversicherung, die du dir nur vorstellen kannst.

Wenn du keine Amex Kreditkarte hast, kannst du die Reiseversicherungen auch unabhängig von einer Kreditkarte beantragen.

Die Amex Reiserücktrittsversicherung

Die American Express Reiserücktrittsversicherung geht mit einer Reiseabbruchversicherung einher. Sofern du deinen Urlaub mit einer der genannten Amex Kreditkarten bezahlt hast, ist der Versicherungsschutz aktiviert. Kannst du die Reise aus verschiedenen Gründen nicht antreten, bekommst du einen großen Teil des Reisepreises zurück.

American Express Kreditkarten mit Reiseversicherungen

American Express BMW Card


American Express BMW Card
Vorteile:

  • 1% Gutschrift auf Tankumsätze

  • Auslandskrankenschutz inklusive

  • Zugang zum BMW Vorteilsportal meinBMW.de

  • Zugang zum American Express Eventportal Invites® und Partnerprogramm SELECTSSM

  • Meilen und Punkte bei mehreren Partnern sammeln


Preis: 20 Euro p.a.
Geschenk: 20 Euro
Mehr Infos
Zum Antrag

American Express Gold Card


American Express Gold Card
Vorteile:

  • Europaweiter KFZ-Schutzbrief (ohne Karteneinsatz)

  • Auslandsreisekrankenversicherung

  • Reiserücktrittsversicherung

  • Reiseabbruch– und Reiseunterbrechungsversicherung

  • Reisekomfortversicherung

  • Verkehrsmittelunfallversicherung

  • Gold ShopGarant

  • Meilen und Punkte bei mehreren Partnern sammeln


Preis: 3 Monate kostenlos, danach 12 Euro p.m.
Geschenk: 50 Euro oder 15.000 Membership Rewards*
*bei Umsatz von 1.000 Euro in 3 Monaten
Mehr Infos
Zum Antrag

American Express Platinum Card


American Express Platinum Card
Vorteile:

  • Persönlicher Platinum Card Reise- & Lifestyle-Service

  • Europaweiter KFZ-Schutzbrief (ohne Karteneinsatz)

  • Auslandsreisekrankenversicherung

  • Reiserücktrittsversicherung

  • Reiseabbruch– und Reiseunterbrechungsversicherung

  • Reisekomfortversicherung

  • Gepäckversicherung

  • Mietwagenvollkaskoversicherung

  • Mietwagenhaftpflichtversicherung

  • Reiserechtschutzversicherung

  • Reisehaftpflichtversicherung

  • Reiseunfallversicherung

  • Gold ShopGarant

  • Zugang zu Airport VIP Lounges weltweit

  • Status bei Hotels und Mietwagen

  • 1 Platinum Card Zusatzkarte

  • Meilen und Punkte bei mehreren Partnern sammeln


Preis: 55,00 Euro mtl.
Geschenk: 100 Euro oder 30.000 Membership Rewards*
*bei Umsatz von 2.000 Euro in 3 Monaten
Mehr Infos
Zum Antrag


So aktivierst du deine Amex Reiserücktrittsversicherung

Zahle deinen Flug, die Pauschalreise oder deine Unterkunft mit der Kreditkarte. In diesem Fall aktivierst du die Amex Reiserücktrittsversicherung und kannst mit der Übernahme deiner Reisekosten rechnen. Die American Express Reiserücktrittsversicherung zahlt auch für Unterbringung und Ausflüge, die du vorab bezahlt hast. Die Versicherungssumme ist schon ordentlich, denn es sind Kosten bis zu 10.000 Euro versichert.

 Ohne Amex KreditkarteAmex Gold CardAmex Platinum Card
VersicherungssummeBis 10.000 Euro5.000 Euro6.000 Euro
Selbstbeteiligung20% / mind. 30 Euro10 % / mind. 100 Euro10 % / mind. 100 Euro


Während die American Express Gold Reiserücktrittsversicherung auf einen festen Höchstbetrag von 5.000 Euro festgelegt ist, liegt die Amex Platinum Reiserücktrittsversicherung mit 6.000 Euro darüber.

Mit der kartenunabhängigen Amex Reiseversicherung kannst du dir einen zu versichernden Reisepreis auswählen. Wählbar sind Beträge zwischen 1.500 Euro und 10.000 Euro.

Gut zu wissen:

Du hast einen Selbstbehalt von ca. 10 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens aber 100 Euro.

Die Reiserücktrittskostenversicherung von American Express gilt unabhängig von der Dauer deiner Reise. Wenn du die Reise nicht durch eine entsprechende Kreditkarte abgesichert hast, kannst du also den Schutz separat beantragen.

Tipp:

Die Reise ist auch innerhalb Deutschlands versichert, wenn du dich mindestens 200 km von deinem Wohnort entfern aufhältst.

Die American Express Auslandskrankenversicherung

Die Auslandsreisekrankenversicherung von American Express ist notwendig, wenn du sich im Ausland aufhältst. Zwar gibt es Länder, in denen dir die Europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card) weiterhilft, allerdings sind die Beträge oft limitiert. Eine Zusatzversicherung schließt die Lücke!

Der American Express Auslandskrankenschutz

Gut versichert in den Urlaub – der Auslandskrankenschutz von American Express®

  • 365 Tage Auslandskrankenschutz ab 12,50 EUR?
  • 100% Krankenhaus- und Medikament-Kostenübernahme
  • Arzt & Krankenhaus Vermittlung
  • Heimreise des Versicherten & die Begleiter, Kinder

American Express Auslandskrankenversicherung

Die Leistungen der American Express Auslandskrankenversicherung sind großartig, denn es werden bis zu 100 % der Kosten für Krankenhaus, Arztbehandlung und Medikamente übernommen. Damit kannst du dich in unbegrenzter Höhe behandeln lassen. Natürlich muss es medizinisch sinnvoll sein, also limitiert ist das Ganze dann schon. Aber außer Schönheits-OPs ist fast alles medizinisch sinnvoll.

Die Amex Gold Auslandskrankenversicherung punktet mit einer Versicherungsdauer von 62 Tagen am Stück. Sofern du regelmäßig nach Hause zurückkehrst, kannst du die 62 Tage immer wieder von vorn beginnen lassen.

Mit der American Express Auslandskrankenversicherung stehen dir die folgenden Leistungen zu:

  • Vermittlung eines Arztes oder Krankenhauses
  • Transport zum Krankenhaus
  • Eure Heimreise nach der Behandlung
  • medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport
  • Heimreise Eurer Reisebegleiter und Kinder
  • Gegebenenfalls Kosten für den Aufenthalt von Familienmitgliedern oder Freunden während der Behandlung

Die Amex Platinum Auslandskrankenversicherung kommt ebenfalls mit einer Auslandsreisekrankenversicherung von unbegrenzter Höhe daher. Außerdem kannst du mit dieser Karte richtig lange Urlaub machen: bis zu 120 Tage am Stück, kannst du von einem leistungsstarken Versicherungsschutz profitiere.

Möchtest Du wieder eine American Express Auslandskrankenversicherung haben, die ohne eine Kreditkarte greift, dann hast du zwei Möglichkeiten:

Entweder du wählst die American Express Auslandskrankenversicherung aus, oder du entscheidest dich für den Amex Reisekomplettschutz.

Der Versicherungsschutz gilt wieder weltweit. Dabei kannst du beim Antrag eine Reisedauer von bis zu 45 Tagen, oder 60 Tage wählen.

 Ohne Amex KreditkarteAmex Gold CardAmex Platinum Card
Versicherungsdauer45 oder 60 Tage62 Tage120 Tage
Selbstbeteiligung75 Euro10 % / zw. 100 und 500 Euro10 % / zw. 100 und 500 Euro

American Express Reisekomfortversicherung

Die Reisekomfortversicherung stellt eine oft unterschätzte Reiseversicherung dar. Dabei ist dieser Baustein schon ab der American Express Green Card enthalten. So kannst du dich für den Fall der Flugverspätung, der Gepäckverspätung und des stornierten Fluges entschädigen lassen. Je nach Kartenprodukt sind die Leistungen unterschiedlich hoch. Das Spannende sind tatsächlich die Gepäckverspätung und der Gepäckverlust.

Die Amex Green Card erstattet ab einer Gepäckverspätung nach 6 Stunden 225 Euro, die Amex Gold Card 325 Euro und mit der Amex Platinum Card erhältst du schon ab einer Verspätung von 4 Stunden 400 Euro. Der Gepäckverlust ist lediglich mit der American Express Platinum Card lohnenswert und erstattet dir bis zu 3.000 Euro. Eine Flugverspätungsversicherung ist erst ab 4 Stunden relevant, da du nun folgende Erstattungen erhältst:

 Amex Green CardAmex Gold CardAmex Platinum Card
Versicherungsdauer125 Euro175 Euro200 Euro
Selbstbeteiligung75 Euro10 % / zw. 100 und 500 Euro10 % / zw. 100 und 500 Euro

Die von einer Kreditkarte losgelöste Reisekomplettversicherung erstattet dir bis zu 500 Euro pro verlorenem Gepäckstück, insgesamt bis zu 1.750 Euro. Das verspätete Gepäck bringt dir ab 48 Stunden 200 Euro, nach 6 Stunden bekommst du nur 100 Euro. Flugverspätungen werden mit 100 Euro abgegolten.

American Express Reiseunfallversicherung

Die Reiseunfallversicherung von Amex sollen nur der Vollständigkeit wegen erwähnt werden. Wie unter dem Punkt zur Amex Platinum Card aufgeführt, ist die Versicherungssumme gering und kaum der Rede wert. Eine private Unfallversicherung gilt weltweit und hat eine wesentlich höhere Deckungssumme. Demzufolge solltest du dich dabei nach einem guten Produkt umsehen. Das Gleiche gilt auch für die Amex Reisehaftpflichtversicherung.

Schon besser wird der Schutz durch die Verkehrsmittelunfallversicherung. Dabei bietet die Amex Green Card eine Versicherungssumme von 225.000 Euro. Richtig hoch wird der Betrag der American Express Gold Card, denn die Verkehrsmittelunfallversicherung sichert dich bis zu 800.000 Euro für die Vollinvalidität und 400.000 Euro bei Tod ab.

Der Reisekomplettschutz – alles drin, alles dran

Der Reisekomplettschutz von American Express ist deutlich umfangreicher und bezieht sich nicht nur auf Krankheitskosten und Reiseabbruch. Nun bekommst du ein Komplettpaket aus einer Auslandskrankenversicherung und einer Reiserücktrittsversicherung. Außerdem sind nun noch weitere Versicherungen dabei:

  • Reisegepäckschutz (bis 1.750 Euro pro Reise)
  • Reisekomfort-Versicherung: Übernahme der Kosten für Kleidung und Hygieneartikel, wenn dein Gepäck verspätet eintrifft, Übernahme der Kosten für Verpflegung und Unterbringung bei Verspätungen, Annullierungen, verpassten Anschlüssen
  • Privathaftpflicht– und Prozesskosten-Versicherung im Ausland: Schadenersatz- oder Entschädigungsforderungen, z. B. nach einem Unfall
  • Reiseunfallversicherung im Ausland: bis zu EUR 15.000 bei unfallbedingter Invalidität oder Unfalltod

TIPP:

Die Amex Gold Card bietet dir, neben wichtigen Reiseversicherungen, noch viele weitere Benefits. Die besten Reiseversicherungen bekommst du aber mit der American Express Platinum Card. Denn nun darfst du auch den Mietwagen versichern.

Der Reisekomplettschutz von American Express

Jede Menge Sicherheit und Service – der Reisekomplettschutz von American Express®

  • 365 Tage Komplettschutz ab 68 EUR ?
  • Auslandskrankenschutz
  • Reiserücktrittschutz inkl. Reiseabbruch
  • Reisegepäckschutz
  • Reiseunfallschutz
  • Privathaftpflicht und Prozesskostenversicherung

Jetzt American Express Reisekomplettschutz abschließen

Die Amex Gold Reiseversicherungen

Die American Express Gold Card hat bereits ein ordentliches Versicherungspaket.

Genau wie bei der Platinum Metallkarte, können sich die Amex Gold Reiseversicherungen sehen lassen und bieten wirklich gute Leistungen:

Getoppt wird das Ganze noch von der American Express Platinum Card.

American Express Platinum Card

Die Amex Platinum Reiseversicherung

Die Reiseversicherungen der American Express Platinum Card peppen das Paket noch auf und zeigen Dir nun wie es ist, rundum versorgt zu sein.

Die genannten Versicherungsleistungen der Amex Gold Card sind natürlich alle inklusive. Allerdings kommen nun weitere wichtige Versicherungen dazu:

Schwächen der Reiseunfallversicherung und der Reisehaftpflicht

Die Amex Gold Card bietet eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung an. Diese begrenzt die Leistungen nur auf Unfälle, die im Zusammenhang mit einem Reiseverkehrsmittel stehen (Bus, Bahn, Schiff…). Die Reiseunfallversicherung der Amex Platinum versichert alle Unfälle auf Reisen, also auch diejenigen, die dir während einer Wanderung passieren. Allerdings sind die Leistungen der Reiseunfallversicherung und der Reisehaftpflichtversicherung etwas schwach. Die Leistung der Unfallversicherung von 75.000 Euro bei Vollinvalidität ist nicht der Knaller. Da solltest du dir deine private Unfallversicherung hernehmen. In der Regel gilt sie weltweit und bietet eine wesentlich höhere Versicherungssumme. Das Gleiche gilt für die private Haftpflichtversicherung. Diese gilt in der Regel weltweit (bitte schau in deine Versicherungsbedingungen) und bietet viel höhere Versicherungsleistungen.

Amex Reiseversicherung ohne Karteneinsatz nutzen

Die meisten der American Express Reiseversicherungen werden erst durch den Karteneinsatz aktiviert. Das bedeutet, dass du die jeweilige Reise mit der Kreditkarte bezahlen musst. Das trifft sogar auf die Amex Platinum Card zu.

Der Clou an der Die American Express Business Platinum Card ist, dass die Versicherungen immer aktiv sind. Das ist unabhängig davon, ob du die Karte benutzt hast, oder nicht.

Reiseversicherungen, wenn du keine entsprechende Amex Kreditkarte hast

Die gute Nachricht, wenn du keine Amex Gold oder Platinum Card hast: Du kannst die American Express Reiseversicherungen unabhängig von deiner Kreditkarte abschließen. Dabei hast du die Wahl eine einzelne Reise abzusichern, oder eine Jahrespolice zu kaufen.

Sinnvoll ist eine unabhängige Amex Reiseversicherung dann, wenn du:

  • von den guten Leistungen eines soliden Anbieters profitieren möchtest
  • die Versicherungsleistungen unabhängig vom Karteneinsatz nutzen möchtest
  • eine AMEX Green Card oder BMW Card von American Express habt oder
  • eine kostenlose Kreditkarte, wie die Amex Payback oder die Barclaycard Visa nutzt

Eine separate Versicherung macht auch dann Sinn, wenn Oma eine Reise spendiert.

Vorteile hat die extra Versicherung bzgl. der Flexibilität. Möchtest du auch deinen Mietwagen versichern, dann bleibt dir lediglich die American Express Platinum Kreditkarte.

Fazit zur Amex Reiseversicherung

Die Amex Reiseversicherungen sind solide und bieten dir einen umfangreichen Schutz. Das Interessante daran ist, dass du nicht zwangsweise eine goldene Kreditkarte benötigst, um den bewährten Versicherungsschutz zu genießen. Somit kannst du die Amex Reiseversicherungen in 3 Paketen erhalten:

Unsere Empfehlung an Dich: Wähle gleich die Jahrespolice!

Möchtest du von weiteren Benefits profitieren, dann solltest Du einen Blick auf die beiden Kartenprodukte Gold und Platin werfen, denn gerade mit der American Express Platinum Card tauchst du in eine Welt ein, in der du vorher noch nicht warst.

Amex Reiseversicherung – solides Paket mit und ohne Karte